Oscarpreisträger Louis Gossett Jr. offenbar an Covid-19 erkrankt

Der für seine Rolle in "Ein Offizier und Gentleman" mit dem Oscar ausgezeichnete Louis Gossett Jr. soll an Covid-19 erkrankt sein.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Louis Gossett Jr. auf einem Event vor der Pandemie
Louis Gossett Jr. auf einem Event vor der Pandemie © imago images/Starface

Der 84-jährige Oscarpreisträger Louis Gossett Jr. ("Ein Offizier und Gentleman") soll sich angeblich mit dem Coronavirus angesteckt haben. Das berichtet das US-Promi-Portal "TMZ" unter Berufung auf Insider aus dem Umfeld des Schauspielers.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Bitte tragt Masken"

Ein entsprechender Test sei positiv ausgefallen. Zu einem Zeitpunkt soll es Gossett Jr. demnach so schlecht gegangen sein, dass er kaum stehen konnte. Der 84-Jährige sei in ein Krankenhaus in Georgia eingeliefert worden, soll dieses aber aus eigenem Willen wieder nach wenigen Tagen verlassen haben. Die Situation vor Ort habe ihn beängstigt.

Gossett Jr. befinde sich nun zusammen mit seinem Sohn in Isolation. Dem Portal soll er mitgeteilt haben: "Bitte tragt Masken, betreibt Social Distancing, isoliert und hört in euch. Ohne einander können wir nicht überleben."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren