Oprah Winfrey geht mit ihren Studentinnen shoppen

Oprah Winfrey hat drei ihrer Schülerinnen in Kalifornien einen ganz besonderen Tag geschenkt: Nachdem die Frauen, die auf ihre Schule in Südafrika gingen, gemeinsam essen waren, besuchten sie ein eigens für sie geöffnetes, exklusives Brautmodengeschäft.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Oprah Winfrey (65) ist mit drei Absolventinnen ihrer Frauen-Akademie Südafrika in Beverly Hills auf Brautkleid-Jagd gegangen. Der Shoppingtrip könnte sich für die zukünftige Braut sehr gelohnt haben: Auf einem Foto hält sie breit grinsend mit Winfrey ein Designer-Kleid der Marke Berta in die Kamera, während ihre Freundinnen mit erhobenen Daumen um sie herum stehen. Das Kleid soll einen Wert von fast 9000 Euro haben.

Lernen von Oprah: Ihr Buch "Was ich vom Leben gelernt habe" auf Amazon bestellen

Oprah Winfrey teilte das Bild auf ihrem Instagram-Account mit den Worten: "Ich kenne diese Mädchen seit sie mit zwölf und 13 Jahren an meine Schule kamen. [...] Jetzt unsere erste Hochzeit. Auf der Suche nach dem perfekten Kleid." Die US-Seite "Page Six" geht davon aus, dass sie ihr das Kleid finanziert hat.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Vor dem Shopping-Trip in den eigens für Oprah und ihre Absolventinnen geschlossenen Brautmodenladen auf der Fifth Avenue speiste die Gruppe noch im exklusiven Spago-Restaurant. Ob es letztendlich wirklich das 9000-Euro-Kleid geworden ist, ist nicht offiziell bekannt - für die millionenschwere TV-Legende wäre die Summe aber vermutlich ein Klacks.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren