OP-Geständnis! Janine Kunze war beim Beauty-Doc

Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze gesteht: "Ich hatte eine Schönheits-OP, ja!". Was hat die schöne 45-Jährige beim Beauty-Doc machen lassen?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schönheits-OP-Geständnis: Janine Kunze (45) verrät, dass sie beim Beauty-Doc unterm Messer lag.
Christian Charisius/dpa Schönheits-OP-Geständnis: Janine Kunze (45) verrät, dass sie beim Beauty-Doc unterm Messer lag.

Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze gesteht: "Ich hatte eine Schönheits-OP, ja!". Was hat die schöne 45-Jährige beim Beauty-Doc machen lassen?

Für viele Promis ist der Gang zum Schönheits-Doc so normal wie für andere der tägliche Semmel-Kauf beim Bäcker. Für das geübte Auge ist solch eine Optimierung des Aussehens auf den ersten Blick zu erkennen, wie berühmte Beispiele wie Micaela Schäfer oder Mickey Rourke zeigen. Jetzt hat sich eine deutsche Schauspielerin geoutet, von der man es eigentlich nicht gedacht hätte - Janine Kunze.

Die 45-Jährige bekommt ab Montag im Nachmittagsprogramm von RTL eine eigene Show. In "Vorher Nachher - Dein großer Moment" begleitet sie Menschen, die einen Neustart im Leben wollen. Von Umstyling über Wohnungsrenovierung bis hin zu Schönheits-Operationen stehen Janine Kunze und ihr Expertenteam mit Rat und Tat zur Seite.

Janine Kunze verrät: "Ich hatte eine Schönheits-OP"

Im Interview mit "Bild" verriet die Schauspielerin, die 1999 mit "Hausmeister Krause" deutschlandweit bekannt wurde, dass sie sich selbst auch schon unters Messer gelegt hat: "Ich hatte eine Schönheits-OP, ja! Vor etwa 15 Jahren hatte ich zwei Mal die Nase gebrochen. Ich war mit dem Anblick unzufrieden, habe mir die Nase richten lassen."

Die 45-Jährige hat daraus zwar kein Geheimnis gemacht, es aber auch nie an die große Glocke gehängt. "Ich habe das nur meinem Mann und meiner besten Freundin erzählt, den anderen ist es gar nicht aufgefallen", verrät sie gegenüber "Bild".

Übertriebene Schönheits-Operationen unterstützt Janine Kunze nicht

Aber in ihrer Show gibt es für Janine Kunze definitiv Grenzen der plastischen Chirurgie: "Natürlich sollte das alles im Rahmen bleiben. Schönheits-Operationen, mit denen Menschen sich völlig entstellen, finde ich daneben. Und: Wenn jemand sagt, sie möchte die größte Brust der Welt haben, unterstützen wir das in der Sendung nicht."

Diese Stars haben es mit den Schönheits-OPs übertrieben

Lesen Sie auch: Klage gegen Cathy Hummels abgewiesen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren