Ombré-Look: Madonna trägt nun Pink

Öfter mal was Neues: Die ohnehin als experimentierfreudig bekannte Madonna setzt seit Kurzem auf recht buntes Haar. Sie trägt eine flippige Blond-Pink-Kombo im Ombré-Stil.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Madonna zeigt sich jetzt teils in gewagtem Pink
instagram.com/madonna Madonna zeigt sich jetzt teils in gewagtem Pink

New York - Madonna (56, "American Pie") beweist tagtäglich, dass sie in sehr vielen Dingen weitaus aufgeschlossener und flippiger ist, als so manch andere Dame ihres Alters. Nun musste ihre komplett blonde Mähne einer Kombination aus Blond und Pink im ansprechenden Ombré-Look weichen. "Aufgewacht New York" und den Hashtag #bitchimmadonna postete die aufgedrehte Sängerin nun zusätzlich zu einem Beweisbild auf Instagram.

Auf MyVideo sehen Sie den Clip zu Madonnas Hit "Girl Gone Wild"

Verantwortlich für die farblichen Akzente zeichnet Daniel Moon, ein Kolorist im Andy LeCompte Salon in Los Angeles. Auch er postete das Bild via Instagram. Zu Moons Kunden zählen laut seiner Homepage neben Madonna unter anderem Sänger Joel Madden (36, "Little Things") und Rapper Riff Raff (33, "Neon Icon").

Die Kolorierung sei in Vorbereitung auf die kommenden Dreharbeiten für ein Musikvideo zu Madonnas Single "Bitch I'm Madonna", erklärt Moon der Website "refinery29.com". Die Farbe sei ein Mix aus hellem und dunklem Pink, Schwarz und Neon-Orange. Der Look solle "kultiviert und sexy" wirken, erklärt Moon weiter.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren