Oma mit 42: So fühlt sich Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz ist im Alter von 42 Jahren bereits Großmutter geworden. Jetzt verriet sie in einem Interview, wie sich das frühe Oma-Sein anfühlt.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sabia Boulahrouz im Februar 2020 bei einer Veranstaltung in Hamburg.
imago images/Future Image Sabia Boulahrouz im Februar 2020 bei einer Veranstaltung in Hamburg.

Das Model Sabia Boulahrouz ist gerade einmal 42 Jahre alt - und schon Oma. Das bestätigte die ehemalige Spielerfrau nun in der "Bild"-Zeitung. Demnach freut sie sich über ihren Enkelsohn Leonardo, den ihre 24-jährige Tochter Katharina in einer Hamburger Klinik im Stadtteil Barmbek zur Welt gebracht habe. "Dem Kleinen geht es prächtig", verriet die Ex der Fußball-Stars Rafael van der Vaart (37) und Khalid Boulahrouz (38). (Hier gibt es die Ausgabe des Männermagazins "Playboy" aus dem vergangenen Jahr mit Sabia Boulahrouz als Covergirl)

Sabia Boulahrouz freut sich über Oma-Rolle

Sie habe kurz vor Weihnachten 2019 von der Schwangerschaft erfahren: "Ein tolles Gefühl, mit 42 Oma zu sein!" Während der Geburt habe leider außer Freund Timmy niemand dabei sein dürfen, jedoch habe man am Handy mitgefiebert. Sabia Boulahrouz hat insgesamt vier Kinder: Katharina, ihre erstgeborene Tochter, stammt aus einer Beziehung vor der Hochzeit mit dem Ex-HSV-Star Boulahrouz, mit dem sie drei weitere Kinder hat.

Als Oma möchte Sabia natürlich auch eine wichtige Rolle spielen, so freue sie sich schon, wenn Katharina mal einen Babysitter suche: "Ich bin die erste, die ihn nimmt!" Sie habe den Kleinen schon sofort ganz tief in ihr Herz geschlossen. Außerdem habe sie Tipps für ihre Tochter, wie man Waden- und Bauchkrämpfe bei Säuglingen vermeidet.

Schwangere Promis: Diese Stars erwarten in Corona-Zeiten ein Baby

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren