Ohne Maske und Donald: Melania Trump hat in Florida gewählt

Melania Trump hat ihre Stimme in Florida abgegeben. An der Wahlurne erschien sie ohne ihren Mann Donald und Mund-Nasen-Bedeckung.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Melania Trump hat ihre Stimme in Florida abgegeben
Evan El-Amin/Shutterstock.com Melania Trump hat ihre Stimme in Florida abgegeben

Donald Trumps (74) Ehefrau Melania (50) hat am Wahltag in Florida ihre Stimme abgegeben. Dabei präsentierte sie sich, laut "People" als einzige Person im Wahllokal, ohne Mund-Nasen-Bedeckung. "Es ist Wahltag, also wollte ich heute hierher kommen, um abzustimmen", sagte die First Lady dem Bericht zufolge auf die Frage der Reporter, warum sie letzte Woche nicht mit ihrem Ehemann gewählt habe. Donald Trump hatte seine Stimme Ende Oktober in Florida abgegeben, dort hat das Ehepaar seinen offiziellen Wohnsitz.

Hier gibt es das Buch "Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf" von Mary L. Trump

Melania Trump zeigte sich bei der Stimmabgabe im kostspieligen Designer-Outfit. Auf Fotos ist sie in Palm Beach in einem hellen, ärmellosen Midikleid mit Faltenrock zu sehen. Das Kleid soll Medienberichten zufolge von Gucci stammen und umgerechnet beinahe 4.000 Euro kosten. Kombiniert hat sie dieses mit einer Designer-Handtasche im Wert von angeblich über 10.000 Euro und 500-Euro-Pumps von Christian Louboutin.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren