Oana Nechiti und Erich Klann erwarten zweites Kind

Die Ex-"Let's Dance"-Stars Oana Nechiti und Erich Klann werden zum zweiten Mal Eltern. Das gab das Paar auf Instagram bekannt.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Oana Nechiti und Erich Klann werden erneut Eltern.
Oana Nechiti und Erich Klann werden erneut Eltern. © imago/Future Image

Oana Nechiti (33) und Erich Klann (34) werden zum zweiten Mal Eltern. Das gab das Paar auf Instagram bekannt. "Wir dürfen das zweite Mal das größte Wunder des Lebens erleben", schreibt Nechiti in ihrem Posting. "Unsere Familie ist bald komplett und unser Niki ist bald ein großer Bruder." Ein Geschwisterchen habe er sich beim Auspusten seiner Geburtstagstorte gewünscht, erklärt die Tänzerin weiter und wendet sich an ihren Partner: "Erich, mein Liebling, du bist bald Doppel-Papa. Ich freue mich so sehr, dass du der Papa meiner Kinder bist! Ich liebe dich von ganzem Herzen und freue mich sehr auf unser Leben mit zwei Kindern."

Dazu postete Nechiti Bilder eines Familien-Shootings, die sie gemeinsam mit ihrem Sohn und Erich Klann in einer Wüstenlandschaft zeigen. Unter ihrem goldenen Kleid wölbt sich bereits deutlich ein Babybauch. "Wir freuen uns auf einen weiteren hellen und warmen Sonnenschein in unserem Familienleben", erklärt Klann in einem eigenen Posting.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Das Paar lernte sich 2009 kennen, 2012 erblickte ihr Sohn das Licht der Welt. Profitänzerin Oana Nechiti verließ 2018 "Let's Dance". Klann hatte im Februar 2021 sein Aus bei der Show nach zehn Jahren bekannt gegeben. Im Podcast "Tanz oder gar nicht - Let's talk" gewährten sie einen Einblick hinter die Kulissen der Show. 2019 und 2020 unterstützte Nechiti Pop-Titan Dieter Bohlen (67) in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar".

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren