Norwegische Royals: Weihnachtsbild mit drei Generationen

Die norwegische Königsfamilie ist der royalen Tradition gefolgt und hat kurz vor den Feiertagen ein Familienbild veröffentlicht. Darauf haben sich drei Generationen vor dem Weihnachtsbaum versammelt.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit
Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit © imago images/PPE

Die britischen Royals haben es bereits vorgemacht, jetzt gibt es auch aus dem norwegischen Königshaus festliche Grüße in Form eines Familienbildes. Auf den beiden Fotos, die unter anderem auf dem offiziellen Instagram-Account des norwegischen Königshauses "Kongehuset" veröffentlicht wurden, sind drei Generationen vereint.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

So feiern die norwegischen Royals Weihnachten

Auf den Bildern posieren König Harald (84), Königin Sonja (84), Kronprinzessin Mette-Marit (48), Kronprinz Haakon (48) sowie deren Kinder Prinz Sverre Magnus (16) und Prinzessin Ingrid Alexandra (17) gemeinsam vor einem Weihnachtsbaum. Auf einem der Fotos halten sich Mette-Marit und ihre Tochter an den Händen. Wer auf dem Bild fehlt, ist Mette-Marits Sohn Marius Borg Høiby (24). Laut Webseite des Königshauses sind die Bilder in dieser Woche in Bygdø Kongsgård, der offiziellen Sommerresidenz des norwegischen Königs, entstanden.

Außerdem heißt es dort weiter, dass der König und die Königin "Weihnachten im Königspalast von Bygdø und Heiligabend mit der Familie des Kronprinzen in Skaugum feiern werden". Die Familie des Kronprinzen werde zudem am Weihnachtsabend beim Weihnachtsgottesdienst in der Kirche von Asker anwesend sein.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren