Nicole Kidman litt in der Jugend unter ihrer Größe

Nicole Kidman ist ein gefeierter Hollywood-Star. In ihrer Jugend war die Australierin jedoch sehr unsicher - sie haderte mit ihrer Körpergröße.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nicole Kidman war ein unsicherer Teenager.
Tinseltown / Shutterstock.com Nicole Kidman war ein unsicherer Teenager.

Die australische Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman (53, "Bombshell") hat im Interview mit der britischen Ausgabe des "Glamour"-Magazins verraten, weshalb ihre Jugend von Unsicherheiten geprägt war. "Ich war ein Teenager, der sich nicht anpassen wollte, aber ich hatte auch viele Ängste und Unsicherheiten, weil ich so groß war", erzählt sie. Im Alter von 13 Jahren sei sie bereits 1,78 Meter gewesen.

An ihrem Abschlussball ließ es sich die heute 1,80 Meter große Schauspielerin nicht nehmen, ihr nonkonformes Verhalten zu betonen: "Ich trug ein Flapperkleid aus den 1920er-Jahren, das ich in einem Vintage-Laden gekauft hatte. Es war schwarz-weiß und mit Perlen besetzt und hatte definitiv nichts mit Tüll und ausladenden Röcken zu tun." Zudem erinnere sie sich, dass sie sich auch "ein wenig betrunken" habe, womit sie wohl die Erfahrung mit vielen Leuten bei ihrem Abschlussball teile, sagt die Schauspielerin.

In Kidmans neuem Film "The Prom" (engl. für "Der Abschlussball") gehört sie einer Gruppe von Broadway-Stars (darunter auch Meryl Streep und James Corden) an, die einer lesbischen Schülerin aus Indiana helfen möchte. Das Mädchen wurde vom Abschlussball ausgeschlossen, weil sie ihre feste Freundin als Begleitung mitbringen wollte. Die Komödie von Ryan Murphy (55) erscheint am 11. Dezember beim Streamingdienst Netflix.

Ihre Liebe zu Keith Urban und ihren Kindern

Im Interview mit "Glamour" verrät Kidman auch, dass ihr heute Ehemann Keith Urban (53) und ihre Kinder helfen, mental gesund und gestärkt zu bleiben. "Ich habe eine sehr gute Beziehung. Sie ist ein sehr beruhigender Ort für mich, und er ist ein sehr starker, warmer und liebevoller Mann. Ich bin sehr glücklich, das in meinem Leben zu haben", sagt Kidman. Und abseits ihrer Filmrollen ist das Mutter-Dasein ihre wertvollste Rolle. "Ich mag das Gefühl, auf Menschen aufzupassen, das ist meine Freude und es geht nicht darum, etwas zurückzubekommen."

Gemeinsam mit Keith Urban hat sie die Töchter Sunday (12) und Faith (9). Aus ihrer Ehe mit Tom Cruise (58) gingen zwei Adoptivkinder hervor: Sohn Connor (25) und Tochter Isabella (27). Die Hollywood-Stars ließen sich 2001 scheiden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren