Nicole Kidman erlaubt kein Handy

Nicole Kidman hat eine klare Meinung zum Thema "Kinder und Smartphones"
| (jwl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Sie haben kein Handy und ich erlaube ihnen nicht, ein Instagram-Profil zu haben. Ich versuche, eine gewisse Bindung aufrechtzuerhalten."

Ihre Kinder Sunday Rose (10) und Faith Margaret (8) werden es wohl schon längst mitbekommen haben, doch nun weiß es auch die Öffentlichkeit: Nicole Kidman (51, "Der verlorene Sohn") erlaubt ihren Kindern weder ein Smartphone noch einen Instagram-Account. Das enthüllte sie nun in einem Interview, das in der Mai-Ausgabe der "Vanity Fair" zu lesen ist. Die australische Schauspielerin handhabt diese Regeln wohl relativ streng, denn sie hat auch ein Ziel damit: Sie möchte die Bindung zu den Töchtern aufrechterhalten. Diese hat sie gemeinsam mit ihrem Mann, dem Sänger Keith Urban (51, "Somebody Like You").

Lassen Sie sich von Nicole Kidman als Hexe verzaubern - schauen Sie jetzt "Der Goldene Kompass" auf Amazon Prime Video

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren