Nick Lacheys Töchterchen als Osterhäschen verkleidet

Süße Ostern bei Nick Lachey und Vanessa Minnillo: Zum Fest gibt es den ersten Schnappschuss ihrer kleinen Tochter - verkleidet als Osterhase.
| (thn/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kleines Osterhäschen: Nick Lacheys Tochter Brooklyn Elisabeth Lachey
instagram/vanessalachey Kleines Osterhäschen: Nick Lacheys Tochter Brooklyn Elisabeth Lachey

Eigentlich verkleidet man sich zu Fasching oder Halloween, im Hause Lachey aber offenbar auch zu Ostern: Die gemeinsame Tochter von Nick Lachey (41) und Vanessa Minnillo (34) feierte in einem süßen Osterhasen-Kostüm kürzlich ihre Instagram-Premiere. Mutter Vanessa veröffentlichte auf ihrem Profil das erste Foto von Brooklyn Elisabeth seit ihrer Geburt Anfang 2015. Der Vorfreude zum Trotz: Auf dem Schnappschuss ist neben einer großen Strickmütze mit Hasenohren und einem Höschen mit Bommel-Schwanz recht wenig vom neusten Familien-Zuwachs zu erkennen.

Baby-Alarm in Hollywood: Bei MyVideo erfahren Sie mehr über die Promis und ihre Kugelbäuche

Hält offenbar nichts von dezenten Verkleidungen: Nick Lachey Foto:instagram/nicklachey

 

Wie die Tochter, so der Vater? Papa Nick Lachey schlüpfte zur Feier des Tages ebenfalls in ein weißes Hasenkostüm - diese Variante war allerdings um einiges auffälliger als beim Töchterchen. Die überdimensionale Verkleidung teilte der Schauspieler via Instagram mit seinen Fans. "Frohe Ostern euch allen", wünschte Lachey neben seinem Post.

Nick Lachey und Moderatorin Vanessa Minnillo sind seit 2011 verheiratet. Die beiden haben bereits einen gemeinsamen Sohn namens Camden John. In erster Ehe war Lachey von 2002 bis 2006 mit Sängerin Jessica Simpson (34, "A Public Affair") verheiratet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren