Nick Jonas hat sich eine Rippe angeknackst

Der Grund für Nick Jonas' Fahrt in ein Krankenhaus ist enthüllt: Der Sänger hat sich bei einem Fahrradunfall eine Rippe angebrochen.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen

Sänger Nick Jonas (28) musste am vergangenen Samstag (15. Mai) in ein Krankenhaus gebracht werden. Über den genauen Unfallhergang und welche Verletzungen der Musiker sich dabei zugezogen hatte, war aber zunächst nichts bekannt. Jonas enthüllte aber am Montagabend in der Casting-Show "The Voice", dass er sich bei einem Fahrradunfall eine Rippe angebrochen hat.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Außerdem, zitiert die US-Seite "Page Six" den Musiker weiter, habe er sich einige Beulen und blaue Flecken eingefangen. "Ich habe mich schon mal besser gefühlt, aber es geht mir gut", so der 28-Jährige zum Beginn der Show, in der er neben Kelly Clarkson (39), John Legend (42) und Blake Shelton (44) in der Jury sitzt.

Das US-Promi-Portal "TMZ" hatte zuerst berichtet, dass Jonas am 15. Mai bei dem Dreh zu einer geheimnisvollen neuen Show verunglückt war. Die Verletzung sei demnach so schwerwiegend gewesen, dass der Sänger in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Für Jonas nicht die erste Sport-Blessur. 2018 verletzte er sich beim Workout nach einem Konzert in Mexiko an der Hand.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren