"Nicht mein Tag"-Star Axel Stein bezeichnet sich selbst als Spießer

Schauspieler Axel Stein gibt zu, es privat eher spießig und solide angehen zu lassen. Jedenfalls dann, wenn es um die Finanzen geht.
| (mam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich bin ziemlich spießig. Ich führe ein sehr solides Leben und bin sehr darauf bedacht, meine Zukunft abzusichern. Mit einem eigenen Haus und solchen Sachen. Ich verprasse mein Geld nicht", sagt  Axel Steindem Kölner "Express".

Axel Stein in "Axel! Best of" - DVD hier kaufen

Der Schauspieler (31, "Kein Bund fürs Leben") ist seit kurzem in der Romanverfilmung "Nicht mein Tag" zu sehen, in der er einen spießigen Bänker verkörpert. Dieser wird von einem vom Pech verfolgten Räuber, gespielt von Moritz Bleibtreu (42, "Quellen des Lebens"), als Geisel genommen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren