Niall Horan: Was steht denn da?!

Niall Horan: Was steht denn da?!
| (lui/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Was steht denn da, Niall Horan?!

Das erstes Solo-Album des One-Direction-Stars Niall Horan (24, "Slow Hands") kommt bald auf den Markt. Die Single "This Town" war bereits ein großer Erfolg und brachte dem irischen Sänger sogar den People's Choice Award ein. Die Plakate zur Ankündigung seines Albums "Flicker" schocken jetzt allerdings die Fans. In den sozialen Medien machen sie ihn auf ein peinliches Detail in der Schreibweise des Albumtitels aufmerksam. (Überzeugen Sie sich hier von dem "Buchstabenproblem" und bestellen Sie sich gleich das Album vor...)

An sich ist das Albumcover sehr schlicht gehalten. Mittelpunkt ist ein Porträt des Frauenschwarms, darauf prangt in der Ecke sein Name, klein darunter der Titel "Flicker". Auf den ersten Blick formen sich die dünnen Buchstaben "L" und "I" zu einem "U". Schnell wird aus "Flicker", was so viel wie Flackern heißt, das böse F-Wort. Ändern kann Horan den Titel nicht mehr, das Album erscheint voraussichtlich schon am 20. Oktober.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren