Neues Ranking: Diese Personen bewundert die Welt am meisten

Eine regelmäßige Umfrage stellt jährlich fest, welche Personen die meiste Bewunderung auf sich ziehen. Ganz oben stehen auch dieses Jahr mal wieder die Obamas. Doch auch Angela Merkel hat sich zwischen Stars, First Ladys und Royals nach oben gearbeitet.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Michelle und Barack Obama werden noch immer bewundert.
Michelle und Barack Obama werden noch immer bewundert. © John Gress Media Inc/Shutterstock

Michelle Obama (57) steht auf dem ersten Platz der am meisten bewunderten Frauen 2021. Das ist das Ergebnis der jährlichen Umfrage von YouGov, die die Meinung von 42.000 Menschen aus 38 Ländern ausgewertet haben.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Neu ist diese Ehre für sie nicht mehr, sie dominiert die Liste bereits seit drei Jahren. Auch die letzte First Lady, Melania Trump (51), hat es in die Liste geschafft, allerdings erst auf Platz 12. Den zweiten Platz belegt erneut Hollywood-Star Angelina Jolie (46).

Die Queen schlägt Oprah

Queen Elizabeth II (95) steht auf Platz drei der am meisten bewunderten Frauen. Damit ist die 95-Jährige die höchste Nicht-Amerikanerin auf der Liste und der einzige Royal. Und sie steht einen Platz vor Talk-Queen Oprah Winfrey (67). Die beiden Frauen belegten genau wie Obama und Jolie auch im letzten Jahr ihre Plätze.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Auf Winfrey folgen die Schauspielerinnen Scarlett Johansson (37) und Emma Watson (31). Ebenfalls vertreten ist Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel (67) auf Platz acht, kurz nach US-Sängerin Taylor Swift (32). US-Vizepräsidentin Kamala Harris (57) ist zudem auf Platz 11 ganz neu in das Ranking eingestiegen.

Obama auch bei den Männern ganz oben

Auch in der männlichen Liste rangiert der Name Obamas ganz oben. Barack Obama (60) belegt Platz 1, wohingegen der letzte US-Präsident, Donald Trump (75), auf Platz 13 liegt. Vor ihm befinden sich etwa Microsoft-Gründer Bill Gates (66) auf Platz zwei, Fußball-Star Cristiano Ronaldo (36) auf der vier, Schauspieler Jackie Chan (67) auf der fünf, Tesla-Chef Elon Musk (50) auf der sechs und der russische Präsident Vladimir Putin (69) auf der neun.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren