Neuer Madonna-Song geleakt

Gegen die Gefahren des Internets ist kein noch so großer Musikstar gefeit: Im Netz ist nun ein Schnipsel eines neuen Madonna-Songs aufgetaucht. Das Management der Sängerin sucht nach dem Schuldigen.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bald könnte von Madonna mehr Musik zu hören sein. Hier spricht sie auf einer Veranstaltung von Amnesty International
Evan Agostini/Invision/AP Bald könnte von Madonna mehr Musik zu hören sein. Hier spricht sie auf einer Veranstaltung von Amnesty International

Gut möglich, dass Madonnas Management gewaltig mit den Zähnen knirscht. Denn im Netz ist gerade ein Schnipsel ein bisher unveröffentlichten Songs des Weltstars (56, "Girl Gone Wild") aufgetaucht. Vierzig Sekunden lang ist der Ausschnitt, klingt nach einer Mischung aus Dance und akustischen Elementen - und könnte die Antwort auf die Frage sein, warum Madonna zuletzt immer wieder in ihren Tweets und Posts den Hashtag "#RebelHeart" bemühte, wie "The Hollywood Reporter" spekuliert.

Das außergewöhnliche Video zu Madonnas Song "Ray of Light" können Sie bei MyVideo sehen

Immerhin singt Madonna die Worte "Rebel Heart" im Verlauf der 40 Sekunden. Spekuliert wird deshalb auch, ob es sich bei dem Track um eine Kollaboration mit Avicii (25, "Hey Brother") handelt. Auch unter ein Foto mit dem schwedischen Star-DJ hatte Madonna vor ein paar Monaten die Worte "Rebel Heart" gepostet.


Madonna -- Like A Virgin Musik Video - MyVideo

Madonnas Manager Guy Oseary hat sich auf Twitter unterdessen auf die Jagd nach dem Urheber des dreisten Leaks gemacht. Aus Sicht des Stars dürften die musikalischen Neuigkeiten nämlich eindeutig zu früh kommen: Ein neues Album von Madonna wird eigentlich erst im Laufe des Jahres 2015 erwartet. Ihr bislang letztes Werk, "MDNA", datiert aus 2012.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren