Neuer DSDS-Juror: Dieter Bohlen holt Florian Silbereisen

Der Schlagerstar Florian Silbereisen moderiert normalerweise Musik-Shows in der ARD. Für Dieter Bohlen geht er dem gewohnten Sender aber offenbar auch auch mal fremd und nimmt in der "DSDS"-Jury Platz.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Er ist der Neue bei DSDS: Florian Silbereisen
Peter Kneffel/dpa Er ist der Neue bei DSDS: Florian Silbereisen

Es war der große Promi-Skandal der letzten Wochen: RTL wirft Xavier Naidoo aus der Jury von . Zuvor hatte Naidoo mit einem Hetz-Video für Aufsehen gesorgt, es folgten Rassismus-Vorwürfe gegen ihn, für RTL wurde er als Jury-Mitglied unhaltbar. In Florian Silbereisen hat der sender laut "Bild" nun einen Nachfolger gefunden.

Florian Silbereisen in der "DSDS"-Jury

"Dieter hat angefragt, ob ich kurzfristig einspringen könnte und ich habe selbstverständlich zugesagt. In Zeiten wie diesen muss man einfach zusammenhalten und aushelfen, wo man gebraucht wird", bestätigte der Sänger der Zeitung. Die Arbeit mit dem Pop-Titan ist für den Schlagerstar offenbar ein besonderes Highlight: "Ich war noch ein kleiner Junge, als Dieter mit Modern Talking internationale Erfolge gefeiert hat. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mal mit ihm zusammenarbeiten darf. Das ist schon etwas ganz Besonderes für mich! Ich habe jetzt schon Lampenfieber."

Am Samstag hat Florian Silbereisen seine Premiere als "DSDS"-Juror und soll bis zum Ende der aktuellen Staffel dabei bleiben.

Mehr Infos in Kürze.

Lesen Sie auch: Xavier Naidoo äußert sich zu mutmaßlichem Hetz-Video

Lesen Sie auch: Thomas Anders und Florian Silbereisen verschieben gemeinsames Album

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren