"Neue Queen": Beyoncé ist jetzt bei TikTok!

US-Sängerin Beyoncé ist neuerdings bei TikTok. Nachdem ihr Account am Donnerstag auf der Video-Plattform auftauchte, folgten ihm in Windeseile Tausende Menschen. Nun bestätigte auch Sony Music die TikTok-Ankunft der "neuen Queen".
| (wag/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Superstar Beyoncé beglückt ihre Fans nun auch bei TikTok.
Superstar Beyoncé beglückt ihre Fans nun auch bei TikTok. © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

US-Superstar Beyoncé (40, "Crazy in Love") hat neuerdings einen Account beim Videoportal TikTok. Wie "People" berichtet, wurde ihr verifiziertes Konto zunächst am Donnerstag (16. Dezember) von Nutzern entdeckt, woraufhin der Musikerin in kürzester Zeit Tausende Menschen folgten. Am Freitagmorgen (17. Dezember) bestätigte Sony Music offiziell die TikTok-Ankunft der 40-Jährigen.

Ihr folgen bereits mehr als 200.000 Nutzer - trotz Null Posts

"Die neue Queen von TikTok ist angekommen", ist in einem Twitter-Post der Plattenfirma zu lesen, zu dem auch ein Foto von Beyoncés TikTok-Profilseite gehört. Derzeit folgen der Ehefrau von Rapper Jay-Z (52, "The Blueprint") bereits knapp 216.000 Nutzer.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Ein Profilfoto wurde dem Account der 28-fachen Grammy-Gewinnerin noch nicht hinzugefügt und auch Posts von Beyoncé sucht man bei TikTok bislang vergeblich. Die dreifache Mutter unterhält bereits Social-Media-Konten bei Instagram, Facebook und Twitter.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren