Neue Liebe - aber Skandal-Amy Winehouse feiert weiter

Die englische Sängerin und Songwriterin Amy Winehouse mag einen neuen Freund gefunden haben, ihren Lebenswandel scheint sie allerdings nicht unbedingt ändern zu wollen.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Amy Winehouse macht die Nacht zum Tag
dpa Amy Winehouse macht die Nacht zum Tag

LONDON - Die englische Sängerin und Songwriterin Amy Winehouse mag einen neuen Freund gefunden haben, ihren Lebenswandel scheint sie allerdings nicht unbedingt ändern zu wollen.

Wie der «Daily Star» im Internet berichtet, war die 26-Jährige diese Woche mal wieder so richtig in Feierlaune. Nach einem kleinen Auftritt in einem ihrer Lieblings-Clubs in Soho begann sie, immer tiefer ins Glas zu gucken - und die Party war bei ihr erst um 5 Uhr am nächsten Morgen zu Ende.

Reichlich angetrunken soll sie auf die Straße gewankt sein und jedem, der es hören wollte oder nicht, erzählt haben, wie verliebt sie in ihren neuen Freund sei, den Filmregisseur Reg Traviss. (dpa)

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren