Neue Folgen "Grill den Profi": Auch Sahra Wagenknecht ist dabei

Ab 15. April zeigt VOX neun neue Folgen von "Grill den Profi". Die Profi-Köche Roland Trettl, Nelson Müller und Ali Güngörmüs treten gegen zahlreiche Promis an, darunter auch von Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Im September verabschiedete sich Steffen Henssler (45) aus seinem Erfolgsformat "Grill den Henssler". VOX schickte daraufhin "Grill den Profi" mit wechselnden Profiköchen ins Rennen. Das Nachfolgeformat fiel quotentechnisch zwar zurück, neue Folgen gibt es jedoch trotzdem.

Die erste Staffel verpasst? Auf TV Now können Sie alle Folgen von "Grill den Profi" nachschauen

Auch Sahra Wagenknecht ist dabei

Ab dem 15. April zeigt VOX um 20:15 Uhr neun neue Folgen des Koch-Wettstreits. Die Profiköche Roland Trettl (46), Nelson Müller (39) und Ali Güngörmüs (41) treten in jeweils drei der neun neuen Folgen "Grill den Profi" gegen hochmotivierte Promis an. Ein echtes Highlight dürfte die Teilnahme von Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht (48) werden, die zum ersten Mal überhaupt an einer Unterhaltungsshow teilnimmt. An ihrer Seite wollen auch Comedian Lutz van der Horst (42) und "Sankt Maik"-Darsteller Daniel Donskoy (28) einen Profi grillen.

Auch diese Promis sind in den neuen Folgen zu sehen: Schauspieler Heinz Hoenig, Turner Philipp Boy, RTL-Bachelor Daniel Völz, Moderatorin Andrea Kiewel, Schauspielerin Sonja Kirchberger und Fußballtrainer Mario Basler. Moderatorin Ruth Moschner (41) begleitet wie gewohnt das muntere Treiben in der "Grill den Profi"-Küche. In der Jury sitzen Manager und Genießer Reiner Calmund (69), Spitzenköchin Maria Groß (38) sowie Star-Sommelier Gerhard Retter (*1973).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren