Neubauer: Ihr Sohn rechnet weiter mit ihr ab

In ihren vielen Filmen gibt es immer ein Happy End für Christine Neubauer, aber privat ist keines in Sicht. Im Gegenteil.
| kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wenige Tage vor der Trennung entstand an Silvester dieses Familienglück-Foto: Christine Neubauer mit Lambert jr. und Mann Lambert
Brauer Wenige Tage vor der Trennung entstand an Silvester dieses Familienglück-Foto: Christine Neubauer mit Lambert jr. und Mann Lambert

München - Schauspielerin Christine Neubauer (49) spielt gerade die Hauptrolle im ganz persönlichen Familiendrama um ihren Noch-Mann Lambert (55) und den gemeinsamen Sohn Lambert jr. (19) – und der Inhalt wird ständig noch skurriler und trauriger. Jetzt rechnet ihr Sohn, der mit seinem Papa derzeit noch in der bereits zum Verkauf stehenden 6,9-Millionen-Euro-Villa wohnt, ab.

Es ist nicht das erste Mal, dass er öffentlich sagt, wie verletzt er ist. Nach 20 Jahren Ehe trennten sich seine Eltern vor 14 Monaten überraschend, die Mama ist mittlerweile mit Fotograf José happy. In „BamS“ klagt der Sohn nun: „Ich bin enttäuscht von meiner Mutter. Da kann man schon sämtlichen Glauben verlieren. Wenn sie sich im Fernsehen hinstellt und sagt, ihre Tür und ihr Herz stehen immer offen, kommen Zweifel in mir auf.“

Seit September hat er überhaupt keinen Kontakt mehr zu Neubauer. Zu Weihnachten schickte sie lediglich eine Karte und ein Geschenk. Eine Freundin zur AZ: „Lambert jr. leidet sehr unter der Situation. Niemand versteht, warum sich Christine so herzlos zeigt. Er hat ihr schließlich nichts getan. Obendrein weiß auch niemand, wo sie steckt. Mal ist sie kurz in München, dann wieder lange auf Mallorca oder sonstwo. Es herrscht absolute Funkstille, die Scheidung läuft.“

Die Scheidung läuft – und auch der Vaterschaftstest, den der Noch-Ehemann gemacht hat. Es kamen Gerüchte auf, dass der Sportmoderator ein kleines Kind mit einer anderen Frau hätte. „Alles Schmarrn“, sagt die Freundin. „Das Kind gab es schon, als sich Lambert und die Frau kennenlernten.“ Lamberts Neue hat mit der Showbranche nichts zu tun, gilt als lebenslustig und sympathisch. Trotzdem zogen der Neubauer-Ex und seine Neue die Bremse. „All die Gerüchte und Paparazzi waren ihnen zu viel“, so die Freundin. „Sie will ihr Kind schützen – und auch er möchte nicht, dass sie durch den Schmutz gezogen wird.“

Schmutz gibt es ja schon genug.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren