Neil Young trauert um seinen Manager und besten Freund Elliot Roberts

Neil Young ist seit vielen Jahrzehnten im Musik-Business erfolgreich. Nun trauert er um seinen treuesten Wegbegleiter und Freund, Manager Elliot Roberts.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Mit einem rührenden Eintrag auf seiner offiziellen Webseite hat Neil Young (73, "Tuscaloosa ") sich von seinem Manager Elliot Roberts verabschiedet, der am vergangenen Freitag im Alter von 76 Jahren verstorben ist. In seinem Statement schreibt Young auch, dass Roberts nicht nur "der beste Manager aller Zeiten" gewesen sei, sondern in erster Linie sein "bester Freund für über 50 Jahre".

Die größten Hits von Neil Young finden Sie hier gesammelt auf einer CD

Er wolle mit seinem Eintrag zeigen, was für ein toller Mensch Elliot gewesen ist: "Er hat nie nur an sich gedacht, sondern immer alle anderen an erste Stelle gestellt. Das ist auch, was er für mich in über 50 Jahren Freundschaft, Liebe und Gelächter gemacht hat, während er mein Leben regelte. (...) Er war für so viele Jahre mein bester Freund auf der Welt und freute sich für mich und über das Glück, das ich mit Daryl [Hannah, Schauspielerin, Anm. d. Red.], meiner wundervollen Ehefrau und Seelenverwandten, gefunden habe."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren