Neil Patrick Harris schickt David Burtka Liebesgrüße zum Hochzeitstag

US-Serienstar Neil Patrick Harris sendet seinem Ehemann, David Burtka, eine öffentliche Liebeserklärung zum siebten Hochzeitstag.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Neil Patrick Harris (l.) sendet David Burtka Liebesgrüße zum siebten Hochzeitstag.
Neil Patrick Harris (l.) sendet David Burtka Liebesgrüße zum siebten Hochzeitstag. © Debby Wong/Shutterstock.com

US-Serienstar Neil Patrick Harris (48) gratuliert seinem Ehemann, David Burtka (46), auch öffentlich zum siebten Hochzeitstag. Anlässlich des Jubiläums teilte der ehemalige "How I Met Your Mother"-Star einen Schnappschuss bei Instagram. Darauf zu sehen sind die grinsenden Eheleute in Badehosen und mit Sonnenbrillen bekleidet. Harris hat seinen Arm auf der Schulter seines Mannes abgestützt.

"Heute vor sieben Jahren haben wir in Italien geheiratet", schreibt der US-amerikanische Schauspieler zu dem Bild. "Vergangene Woche waren wir schwimmen in Kroatien", so Harris - und gibt damit einen weiteren Hinweis darauf, wo das Foto entstanden sein dürfte. "Wer weiß, wo wir als nächstes landen, aber es gibt niemanden, mit dem ich lieber die Welt bereise als mit dir, David Burtka."

Doch nicht nur das Reisen erwähnt Harris in seinem Post. Burtkas Abenteuergeist kombiniert mit seinem fürsorglichen Herzen beeindrucke und inspiriere ihn, schreibt er weiter über seinen Ehemann. "Unsere Kinder können sich so glücklich schätzen, von deiner Liebe, deiner Hingabe und deinem Licht umgeben zu sein. Das sind wir alle", so Harris. Er könne es "kaum erwarten zu sehen, was als nächstes passiert".

Neil Patrick Harris und David Burtka haben zwei Kinder

Der US-Star soll seinen jetzigen Ehemann im Jahr 2004 kennengelernt haben. Harris und Burtka verlobten sich bereits zwei Jahre darauf. "Wir tragen seit Ewigkeiten Verlobungsringe und warten auf einen freien Termin", schrieb Harris im Jahr 2011 bei Twitter, nachdem der New Yorker Senat die gleichgeschlechtliche Ehe zugelassen hatte. 2014 folgte die Traumhochzeit in Italien.

Das Paar hat zwei Kinder. Die Zwillinge, ein Junge und ein Mädchen, kamen 2010 durch eine Leihmutter zur Welt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren