Neil Patrick Harris: Kein Oscar-Comeback?

Einmal und nie wieder. Das denkt sich offenbar gerade Neil Patrick Harris, der in einem Interview ankündigte, wohl nicht mehr als Oscar-Host im nächsten Jahr zur Verfügung zu stehen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Neil Patrick Harris bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles
John Shearer/Invision/AP Neil Patrick Harris bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles

Das wird wohl eine einmalige Sache für den "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris (41) gewesen sein. Wie der Schauspieler nun in der US-amerikanischen Version der "Huffington Post" zum Besten gab, wird er wahrscheinlich nicht mehr die Oscar-Nacht moderieren. "Ich weiß nicht, ob das meine Seele und die meiner Familie noch einmal verkraften", sagte Harris zu einem möglichen Comeback im nächsten Jahr.

Lesen Sie hier: Neil Patrick Harris: War die Unterhose ausgestopft?

Sehen Sie hier ein "Behind the Scenes"-Interview auf MyVideo mit Neil Patrick Harris

Diese Aufgabe sei in seinen Augen "ein Biest", die unglaublich viel Zeit, Vorbereitung und vor allem Nerven kosten würde. "Für mich war es ein Spaß, das von meiner To-Do-Liste zu streichen", sagte Harris. Der Schauspieler wurde für seine Performance als Oscar-Host von fast allen Seiten scharf kritisiert. Viele seiner Witze stießen im Publikum auf Ablehnung.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren