Nathan Sykes: Niete auf dem Tanzparkett

Nathan Sykes ist kein Experte auf der Tanzfläche.
| (dmr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nathan Sykes (23, "Over and Over Again") ist kein Experte auf der Tanzfläche. Laut "XPosé" sagte er dem "Reveal-Magazine", dass er nur irische Dancemoves beherrsche: "Ich schlurfe ganz ungeschickt herum. Wenn ein Song von Bruno Mars kommt, fange ich an, einen 'Jig' zu tanzen. Jig? Wie alt bin ich eigentlich? Gefühlt 700!" Der Lieblingssong des ehemaligen The-Wanted-Sängers sei übrigens "Treasure" von Bruno Mars.

Bestellen Sie hier das Album "Unfinished Business" von Nathan Sykes

Frauen beeindrucke er mit den Moves seiner Meinung nach wohl eher weniger. Sowieso hatte der Exfreund von Ariana Grande (23, "Side to Side") noch nie ein richtiges Date. "Ich bin die Sorte Mann, die immer erst der Kumpel von einem Mädchen ist und danach irgendwie mit ihr zusammenkommt. Dann denke ich: 'Oh, ich glaube wir haben gerade ein Date.' Der Typ bin ich."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren