Natascha Ochsenknecht will keine Schauspieler-Partner mehr

Was die Partnersuche betrifft, ist Ex-Model Natascha Ochsenknecht wählerischer geworden. Die Vertreter zweier Berufsgruppen haben bei ihr keine Chancen mehr.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Natascha Ochsenknecht will einen seriösen Partner.
Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa/dpa Natascha Ochsenknecht will einen seriösen Partner.

Köln - Schauspieler oder Sportler können beim früheren Model Natascha Ochsenknecht nicht mehr landen. "Damit bin ich durch. Die haben alle eine Schraube locker", sagte die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht in dem ausgestrahlten Radio-Talk "Mit den Waffeln einer Frau" von Barbara Schöneberger.

Als Partner brauche Ochsenknecht jemand Seriösen, zum Beispiel einen Steuerberater. Auch sonst hat die 55-Jährige klare Vorstellungen vom Traummann: Bodenständig dürfe er sein, eine sensible Seite haben, aber auch "geil im Anzug aussehen". Tätowierungen finde sie ebenfalls gut, aber keine Piercings, denn: "Ich neige dazu, mich zu verletzen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren