Naddel bei Peter Zwegat: Raus aus den Schulden, neue Jobs als Model und Moderatorin?

Nadja Abd el Farrag (53) will endlich ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und gegen ihre finanzielle Schieflage ankämpfen. Mit der AZ sprach Naddel in den letzten Monaten immer wieder über ihre Sorgen, aber auch über neue Aufträge und Jobs. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Naddel will wieder lachen: Sie hofft auf neue Jobs als Moderatorin.
BrauerPhotos 4 Naddel will wieder lachen: Sie hofft auf neue Jobs als Moderatorin.
Peter Zwegat trifft wieder auf Naddel.
MG RTL D 4 Peter Zwegat trifft wieder auf Naddel.
Peter Zwegat trifft wieder auf Naddel.
MG RTL D 4 Peter Zwegat trifft wieder auf Naddel.
Peter Zwegat trifft wieder auf Naddel.
MG RTL D 4 Peter Zwegat trifft wieder auf Naddel.

Nadja Abd el Farrag (53) will endlich ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und gegen ihre finanzielle Schieflage ankämpfen. Erneut ist Peter Zwegat bei ihr ("Raus aus den Schulden", Montagabend, 20:15 Uhr, RTL). Mit der AZ sprach Naddel in den letzten Monaten immer wieder über ihre Sorgen, aber auch über neue Aufträge und Jobs. 

Noch immer ist das öffentliche Interesse an TV-Star Naddel groß. Doch im Fokus der Berichterstattung: Negativ-Schlagzeilen über Leberzirrhose, fröhliche Partys, verlorene Jobs, Wirr-Auftritte und Geldsorgen.

Hotel in Hamburg: Hier will Naddel ausziehen

Erneut schaut Schuldnerberater Peter Zwegat bei Nadja Abd el Farrag vorbei. Was hat sich seit dem ersten Besuch im Dezember 2016 geändert? Fast nichts! Sie wohnt immer noch im Hotel und sucht immer noch eine Wohnung. Der AZ erzählte sie erst in der vergangenen Woche: "Ich will nach zwei Jahren aus dem Hamburger Hotel in meine eigenen vier Wände ziehen. Ich bin aktiv auf der Wohnungssuche und mit neuen Jobs werde ich sicherlich auch fündig."

Naddel: Neuer Job als Moderatorin?

Früher hatte sie keine Einnahmen und kein Geld. Heute verdient sie wieder etwas, gibt aber viel zu viel Geld aus, findet Zwegat. Doch Jobs kommen längst nicht regelmäßig rein, gibt Naddel zu. In der AZ wünscht sie sich sogar ein TV-Comeback mit eigener Sendung: "Ich würde wieder gerne moderieren oder eine Sendung im Bereich Reise, Deko oder mit Tiere präsentieren."

Trachten-Party: Naddel konnte nicht mehr laufen

Ihr letzter Job als Trachtenmodel in München war ein Debakel: Sie konnte am Ende nicht mehr Laufen. Sie verschwand auf dem Hotelzimmer und erklärte exklusiv in der Abendzeitung: "Ich konnte irgendwann einfach nicht mehr laufen, da der Fuß dick wurde. Deshalb habe ich dem Veranstalter gesagt, ich müsse mich jetzt hinlegen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren