Nackte Playboy-Fotos von "Alles was zählt"-Star Juliette Greco

Juliette Greco ist der heißeste Soap-Star, den Deutschland am Vorabend zu bieten hat! Die "Alles was zählt"-Schauspielerin zeigt sich im aktuellen Playboy von ihrer schönsten Seite.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Juliette Greco im Playboy.
Florian Lohmann für Playboy Mai 2017 Juliette Greco im Playboy.

Juliette Greco ist der heißeste Soap-Star, den Deutschland am Vorabend zu bieten hat! Die "Alles was zählt"-Schauspielerin zeigt sich im aktuellen Playboy von ihrer schärfsten Seite.

Die 35-Jährige zieht in der aktuellen Mai-Ausgabe des Playboy blank und ließ sich in einem alten Bauernhaus in Oberfranken nackt shooten. Die heißen Aufnahmen laden - nicht nur den Betrachter - zum Träumen ein! Juliette Greco schwärmt: "Weil ich dabei meinen Alltag ablegen kann. Ich bin ein paar Tage Prinzessin, ich bin sexy. Ich bin dann keine Mama, ich bin nicht verheiratet. Das tut mir gut."

Nach 2011 hat Juliette Greco erneut Nacktfotos produzieren lassen. Über ihre Bett-Qualitäten erkundigt sich Juliette am Telefon bei ihrem Ehemann, Schauspieler Salvatore Greco: "Ich war noch nie schlecht, sagt er. So schaut's aus."

Und auch über den Ort der schönsten Nebensache der Welt spricht Neu-Mama Juliette Greco ganz offen: "Na ja, es gibt ja nicht nur das Schlafzimmer. Das geht manchmal auch gar nicht, weil die Kleine zu uns ins Bett krabbelt. Deswegen muss man weg vom Klassiker 'nachts im Bett vor dem Einschlafen'. Man muss kreativ werden. Das hält automatisch frisch."

Die Playboyfotos von Juliette Greco finden Sie in unserer Bildergalerie.

Weitere Motive exklusiv nur unter: www.playboy.de.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren