Nacktbilder von "Bergdoktor"-Tochter Ronja Forcher im Plaboy

Sie ist süße 20, will aber endlich erwachsen sein. Ronja Forcher spielt seit mittlerweile zehn Jahren die Tochter von "Bergdoktor"-Schauspieler Hans Sigl. Jetzt hat sie sich für den Playboy ausgezogen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auch auf dem Playboy-Cover der Österreich-Ausgabe ist Ronja Forcher abgebildet.
Sacha Höchstetter für Playboy April 2017 Auch auf dem Playboy-Cover der Österreich-Ausgabe ist Ronja Forcher abgebildet.

Ronja Forcher hat gute Laune und scherzt im Playboy-Interview: "Ich habe ein witziges Sprichwort an der Schauspielschule gelernt: 'Was ist der Unterschied zwischen Prostituierte und Schauspielern?' (...) Prostituierte haben Grenzen!"

Der TV-Star hat mit der Freizügigkeit beim Shooting kein Problem: "Der Moment, in dem ich vor dem ganzen Team den Bademantel abgelegt habe, war total befreiend." Sie weiß, was sie will! Statt Traumstrand auf Mauritius entschied sich die 20-Jährige für sexy Aufnahmen als Ronja Räubertochter in Südfrankreich: "Ich verbinde es mit Freiheit, dem Abschied vom prüden Leben. Diese Botschaft möchte ich senden: keine Hemmungen, freie Liebe, freie Sexualität!"

Und was findet sie bei Männern besonders heiß? "Ich habe ein totales Augenbrauen-Faible. Für mich müssen Augenbrauen dicht, buschig und dunkel sein. Sie müssen das Auge schön einrahmen. Mein Freund hat übrigens sehr schöne Augenbrauen!"

Weitere Motive exklusiv nur unter www.playboy.de.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren