Nackt für den Tierschutz: Sissi Fahrenschon zieht sich für PETA aus

Playmate und Ex-"Bachelor"-Kandidatin Sissi Fahrenschon hat sich für PETA ausgezogen, um so auf das Leid der Wildtiere in Zoos aufmerksam zu machen. Für die aktuelle Kampagne ließ sich Sissi komplett nackt ablichten.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA/Marc Rehbeck 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen
PETA 9 Sissi Fahrenschon setzt ihre Kurven ein, um auf das Leid von Wildtieren in Zoos aufmerksam zu machen

Tierschutz kann so schön sein! Sissi Fahrenschon hat für PETA die Hüllen fallen lassen und sich per digitalem Bodypainting in eine verletzliche Tigerin verwandelt. Das Playmate des Jahres 2016 findet: "Wildtiere gehören nicht in den Zoo. Ich finde es falsch Tiere einzusperren, sie sollen in der freien Wildbahn leben und dort ihr Leben genießen."

Sissi Fahrenschon wurde 2017 bundesweit durch die zweite Staffel der RTL-Kuppelshow bekannt. Junggeselle Paul Janke entschied sich im Finale allerdings gegen die hübsche Blondine.

Die sexy Fotos vom PETA-Shooting finden Sie in der Bildergalerie.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren