Nach Tod seines Vaters: Stars und Kollegen fühlen mit Jorge González

"Let's Dance"-Juror Jorge González hat bei Instagram den Tod seines Vaters bekanntgegeben. Stars und Kollegen richten emotionale Worte an den TV-Star.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jorge González mit seinem Vater bei einer Award-Verleihung 2016.
Jorge González mit seinem Vater bei einer Award-Verleihung 2016. © imago images/Eventpress

Jorge González (54) hat in einem Instagram-Post bekanntgegeben, dass sein Vater Miguel Gudelio González am 2. September 2021 im Alter von 99 Jahren gestorben ist. Am 29. September wäre er 100 Jahre alt geworden. Mit einer Reihe von Vater-Sohn-Bildern erinnert der "Let's Dance"-Juror an den Verstorbenen. Unter dem Posting haben zahlreiche Stars und Kollegen mitfühlende Worte an den TV-Star gerichtet.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Motsi Mabuse und Co. sprechen ihr Beileid aus

"Ich schicke dir all' meine Liebe, mein Freund. Ruhe in Frieden, Papa. Ich liebe dich", schreibt "Let's Dance"-Jurykollegin Motsi Mabuse (40) in englischer Sprache unter die Fotos. "Ich bin so bei dir und so traurig. Nach all den schönen Geschichten im Auto, die du so stolz und liebevoll von ihm erzählt hast. Eine traurige aber feste Umarmung", richtet auch Schauspieler und "Let's Dance"-Gewinner Wayne Carpendale (44) emotionale Worte an González.

"Ich schicke dir ganz viel Kraft und Liebe in dieser schweren Zeit", kommentiert "Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski (28) die Bilder. "Das tut mir sehr Leid, er war so ein cooler lieber Mann. Umarmung und mein Beileid", zeigt Natascha Ochsenknecht (57) ihre Anteilnahme. Ebenso fühlen Sophia Thomalla (31), Rebecca Mir (29) oder Tanja Szewczenko (44) mit González.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren