Nach Notlandung: Hollywood-Star Keanu Reeves nimmt den Bus

Einmal mit "Speed"-Schauspieler Keanu Reeves in einem Bus sitzen: Nach einer Notlandung der Maschine SkyWest Flight 5223 sind einige Passagiere jetzt in diesen Genuss gekommen.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Keanu Reeves (54, "Matrix") zurück im Bus: In seinem Megahit "Speed" musste er die Fahrgäste eines mit Sprengstoff präparierten Linienbusses retten. Jetzt bewies der Schauspieler, dass er auch im echten Leben in Notsituationen die Ruhe behält. Nach der Notlandung eines Linienflugzeugs stieg der Hollywood-Star ohne Star-Allüren in einen Ersatzbus um - und bespaßte seine Mitreisenden, wie Fotos und Videos auf Twitter dokumentieren.

Sichern Sie sich hier "John Wick: Kapitel 2" mit Keanu Reeves

Der Schauspieler war auf dem Weg von San Francisco nach Burbank, Los Angeles. Im Flugzeug der Airline SkyWest schoss er zunächst jede Menge Selfies mit den Fluggästen und unterhielt sich mit ihnen über seine Projekte. Aufgrund eines technischen Defekts musste die Maschine dann aber plötzlich in Bakersfield notlanden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, das Flugzeug landete sicher auf dem Rollfeld des Meadows Field Airport.

"Wenn deine Maschine fast abstürzt und du in einem entfernten Flughafen notlanden musst - aber Keanu Reeves wenigstens genauso einen schlechten Tag hat wie du", schrieb etwa Passagier Amir Blum zu einem Foto auf Twitter, das ihn mit Keanu Reeves in der Wartehalle zeigt. Die Passagiere überlegten gemeinsam, welche Alternative sich ihnen bietet, um an ihr eigentliches, zwei Stunden entferntes Ziel zu kommen. Kurzerhand wurde den Gestrandeten ein Kleinbus organisiert - und Keanu Reeves nahm das Angebot dankend an.

Er zeigt seine Entertainer-Qualitäten

Ein Twitter-Video des Passagiers, der neben dem Hollywood-Star Platz nehmen durfte, zeigt, was dann passierte. Keanu Reeves, ausgestattet mit einem isotonischen Getränk, Wasser und einer Banane, ließ sich durch den Zwischenfall die Laune nicht verderben. Per Smartphone unterhielt er die Bustruppe mit Fun Facts über Bakersfield und spielte Country-Musik. Am Ende kamen alle Passagiere sicher an ihr Ziel - und können nun von ihrer Reise mit einem sympathischen Hollywood-Star erzählen. Das Video dokumentiert auch, wo für Keanu Reeves die Reise endete - in einem Fastfood-Restaurant.

Der Schauspieler kehrt demnächst auf die Leinwand zurück: In "John Wick: Kapitel 3: Parabellum" verkörpert er erneut einen Ex-Auftragskiller. Der Film startet am 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren