Nach Hüft-OP: Heino weicht nicht von Hannelores Seite

Heinos Ehefrau Hannelore geht es nach ihrer Hüft-OP schon wieder besser. "Vielen Dank für die Genesungswünsche. Hannelores Hüft-OP ist gut verlaufen", so der Sänger auf seiner Facebook-Seite.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Heino schneidet seine Geburtstagstorte an
Facebook/Heino Heino schneidet seine Geburtstagstorte an

Heinos Ehefrau Hannelore befindet sich nach ihrer Hüft-OP schon wieder auf dem Weg der Besserung. "Vielen Dank für die Genesungswünsche. Hannelores Hüft-OP ist gut verlaufen", teilte der Sänger seinen Fans auf seiner Facebook-Seite mit.

Seit 1979 sind Heino (75) und Hannelore (71) bereits verheiratet. Seitdem gibt es die beiden nur im Doppelpack. Daran kann auch ein Krankenhausaufenthalt nichts ändern. Die 71-Jährige musste sich jüngst einer Hüft-OP unterziehen, befindet sich aber schon wieder auf dem Weg der Besserung. "Vielen Dank für die Genesungswünsche. Hannelores Hüft-OP ist gut verlaufen", ließ Heino seine Fans auf seiner Facebook-Seite wissen.

Dass Heino nicht nur Volkmusik kann, beweist er auf seinem Erfolgsalbum "Mit Freundlichen Grüßen". Hören Sie hier rein

Als Beweis postete er ein Bild aus dem Krankenhaus, das ihn gemeinsam mit seiner Frau zeigt. Heino schneidet darauf gerade seine Geburtstagstorte an, die er vom Volksmusik-Traumpaar Marianne und Michael geschenkt bekommen hatte. Der Sänger feierte vor Kurzem seinen 75. Geburtstag.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren