Nach Facelifting: Erkennen Sie diesen Royal (noch)?

Was ist bloß mit ihrem Gesicht passiert? Bei einem öffentlichen Termin konnte man das Resultat ihres Besuchs beim Schönheitschirurgen sehen. Die früher so wunderschöne Gräfin hatte ein Facelifting...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Gräfin Alexandra war beim Beauty-Doc
Gräfin Alexandra war beim Beauty-Doc © imago/PPE

Ja, hier muss man zweimal hinsehen, um den einst so natürlich schönen Royal wiederzuerkennen! Bei der Abschlussfeier ihres Sohnes, Prinz Felix, zeigte sich Gräfin Alexandra mit seltsam eingefrorener Miene und stramm gezurrter Gesichtshaut. 

Gräfin Alexandra ließ sich beim Beauty-Doc liften

Die Ex-Frau von Prinz Joachim von Dänemark (Bruder des Kronprinzen Frederik) verwundert mit einer krassen optischen Veränderung. Nach Getuschel und Häme in der dänischen Presse geht die 56-Jährige jetzt in die Offensive und steht ganz öffentlich zu ihren Eingriffen.

Dabei sah sie vor Kurzem noch so wunderbar aus:

So natürlich schön sah Gräfin Alexandra früher aus
So natürlich schön sah Gräfin Alexandra früher aus © imago/PPE

Gräfin von Dänemark bestätigt Eingriff im Gesicht

Über ihre Presseberaterin Helle von Wildenrath Løvgreen lässt Alexandra ausrichten, dass sie ein "Mini-Facelifting" hatte. Die in Hongkong geborene Gräfin besteht darauf, dass jeder von ihrem Besuch beim Chirurgen erfährt: "Nicht nur, weil es klar ist, sondern auch weil die Gräfin der Meinung ist, dass moderne Frauen zu ihren Entscheidungen stehen und sich nicht schämen sollten. Es wird allmählich zu einer natürlichen Sache, etwas machen zu lassen, und nur sehr wenige Menschen können sagen, dass sie frei davon sind."

Gräfin Alexandra möchte mit dem Tabu brechen und "offen über ihre Entscheidung für ein Facelifting zu sprechen", heißt es weiter. 

Abschluss bestanden: Prinz Felix ( 2.v.li.) mit seinen Eltern Prinz Joachim und Gräfin Alexandra sowie Bruder Nikolai (re.)
Abschluss bestanden: Prinz Felix ( 2.v.li.) mit seinen Eltern Prinz Joachim und Gräfin Alexandra sowie Bruder Nikolai (re.) © imago/PPE

Familie war beim Schulabschluss vereint

Was aber schön anzusehen ist: Trotz Scheidung von Alexandra und Joachim zeigte sich die Familie bei Felix' Abschlussfeier in Hellerup vereint. Der 18-Jährige freute sich sichtlich über das Kommen seiner Eltern und seines drei Jahre älteren Bruders Nikolai.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren