Nach der Trennung verlor Alexander Hindersmann massiv an Gewicht

Die Trennung von "Bachelorette" Nadine Klein hat Spuren bei Alexander Hindersmann hinterlassen. Er hat seitdem etliche Kilos verloren.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Dass sich Liebeskummer auch auf den Körper auswirken kann, ist kein Geheimnis. Diese Erfahrung musste nun auch Alexander Hindersmann (30) machen. Der Ex-Freund von "Bachelorette" Nadine Klein (32) hat im Interview mit "RTL" erzählt, dass er seit der Trennung massiv abgenommen habe. Der Stress der letzten Wochen habe ihm zugesetzt. Er habe schlechter geschlafen, sich viele Gedanken gemacht und habe nicht mehr so gesund gegessen wie früher. Zehn Kilo habe er seitdem verloren.

Wollen Sie mal in das Format "Die Bachelorette" reinschnuppern? Gleich hier eine Staffel ansehen!

Chance auf ein Liebes-Comeback?

Außerdem geht aus dem Interview hervor, dass "Die Bachelorette" das Liebes-Aus wollte. Hindersmann habe das Gespräch gesucht, doch ohne Erfolg. Es herrsche "Funkstille" und gebe keinen Kontakt, da sie ihn überall blockiert habe, erzählt er weiter. Damit hat Klein ihr Ziel nun offenbar erreicht: "Von mir wird jetzt nichts mehr kommen, wenn sie sich meldet, ist es okay, ansonsten wird es so bleiben, wie es ist", zeigt sich Hindersmann resigniert.

Eines stellt der Personal Trainer aber noch klar: An den Fremdgehgerüchten sei nichts dran. Er habe während der Beziehung mit keiner anderen Frau Kontakt gehabt, habe mit keiner geschrieben oder ähnliches. "Für mich gab es nur diese eine Frau", so Hindersmann.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren