Nach Baby-News: Drew Barrymore von Papparazzi erpresst

 Es war für sie unerträglich! US-Schauspielerin Drew Barrymore wurde von Papparazzi gezwungen, ihre Schwangerschaft öffentlich zu machen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Glücklich mit Töchterchen Olive: Drew Barrymore
Alexandra Wyman/Invision/AP 7 Glücklich mit Töchterchen Olive: Drew Barrymore
Drew Barrymore dachte 1994 der Barbesitzer Jeremy Thomas aus Wales sei die Liebe ihres Lebens. Doch nach sechs Wochen Ehe sah das dann doch ganz anders aus.
Foto: Paul Buck, epa 7 Drew Barrymore dachte 1994 der Barbesitzer Jeremy Thomas aus Wales sei die Liebe ihres Lebens. Doch nach sechs Wochen Ehe sah das dann doch ganz anders aus.
Robert de Niro und Drew Barrymore im Film "Everybody's fine"
AP 7 Robert de Niro und Drew Barrymore im Film "Everybody's fine"
Drew Barrymore
ap 7 Drew Barrymore
Die schöne Drew Barrymore belegt Platz 8 auf der Liste. Zwar war sie seit einiger Zeit weniger vor der Kamera zu sehen, dennoch ist ihre Karriere noch nicht auf dem absteigenden Ast.
AP 7 Die schöne Drew Barrymore belegt Platz 8 auf der Liste. Zwar war sie seit einiger Zeit weniger vor der Kamera zu sehen, dennoch ist ihre Karriere noch nicht auf dem absteigenden Ast.
Drew Barrymore gewinnt den Preis als beste Darstellerin in einem Fernsehfilm für ihre Rolle in "Grey Gardens".
dpa 7 Drew Barrymore gewinnt den Preis als beste Darstellerin in einem Fernsehfilm für ihre Rolle in "Grey Gardens".
Drew Barrymore steht zu ihrer Vergangenheit.
dpa 7 Drew Barrymore steht zu ihrer Vergangenheit.

Es war für sie unerträglich! US-Schauspielerin Drew Barrymore wurde von Papparazzi gezwungen, ihre Schwangerschaft öffentlich zu machen.

Los Angeles - So ganz ist der Plan nicht aufgegangen: Die US-Schauspielerin Drew Barrymore (38, "Der Ruf der Wale") wollte ihre Schwangerschaft aus der Öffentlichkeit raus halten. "Eigentlich wollte ich es so lange wie möglich geheim halten", sagte sie dem US-Magazin "People". Paparazzi hätten ihr nach den ersten Baby-Gerüchten andauernd aufgelauert. Diesen für sie unerträglichen und nervigen Zustand wollte sie beenden.

Ihren ersten Auftritt feierte der Ex-Kinderstar Drew Barrymore in "E.T. - Der Außerirdische"

Der ehemalige Kinderstar erwartet nur 13 Monate nach der Geburt der ersten Tochter Olive nun zum zweiten Mal Nachwuchs. Vater ist erneut ihr dritter Ehemann, der Kunsthändler Will Kopelman (35). Zuvor war Barrymore bereits zwei Mal verheiratet. Nach ihrer ersten Ehe mit einem Barbesitzer hatte sie den Komiker Tom Green geheiratet, den sie nach einem halben Jahr wieder verließ.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren