Nach Ausraster bei Til Schweiger: Lance Armstrong will Jan Ullrich helfen

Wegen Alkohol- und Drogenproblemen möchte der einstige Rad-Star Jan Ullrich eine Therapie beginnen. Lance Armstrong, damals wohl sein größter Rivale, soll ihm jetzt sogar seine Hilfe anbieten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sommer 2005: Lance Armstrong (l.) und Jan Ullrich bei der Siegerehrung der Tour de France in Paris.
Gero Breloer/dpa Sommer 2005: Lance Armstrong (l.) und Jan Ullrich bei der Siegerehrung der Tour de France in Paris.

Lance Armstrong möchte seinem einstigen Rennrad-Widersacher Jan Ullrich helfen – das berichtet die "Bild"-Zeitung. Demnach soll er Ullrich und dessen Anwalt angeboten haben, mit einem Jet und seinem Leibarzt aus den USA nach Deutschland zu kommen, sobald Ullrich mit seiner Therapie angefangen hat.

Nach seinem Ausraster auf dem Mallorca-Grundstück von Nachbar Til Schweiger, der anschließenden Festnahme und etlichen Alkohol- und Drogeneskapaden will sich der 44-Jährige jetzt behandeln lassen. Wie die spanische Polizei mitteilte, wurde Ullrich am Freitag wegen "gewaltsamen Eindringens und Bedrohungen" vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Lesen Sie auch: Münchner Freund in Sorge -

Armstrong telefonierte mit Ullrichs Anwalt

Der 46-jährige Texaner hat am Montag sogar mit Ullrichs Anwalt, Wolfgang Hoppe, telefoniert. Gegenüber der "Bild" bestätigte dieser das Telefonat und sprach von einem "guten Gespräch". Sobald sich Ullrich helfen lassen will, wäre Armstrong sofort bereit, "sich mit einem Arzt in ein Flugzeug zu setzen und nach Europa zu kommen".

Sowohl Armstrong als auch Ullrich fielen tief: Einst als Legenden ihres Sports gefeiert, wurden beide Jahre nach ihren Siegen bei der Tour de France des Dopings überführt. Armstrong wurden deswegen alle seine sieben Gesamtsiege wieder aberkannt.

Direkten Kontakt sollen beide zuletzt kaum miteinander gehabt haben – das könnte sich jetzt wieder ändern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren