Nach Amtseinführung: Die ersten Tweets von Biden und Harris im Amt

Joe Biden und Kamala Harris sind als Präsident und Vizepräsidentin der USA vereidigt worden. Dies sind die ersten Tweets der beiden im Amt.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Joe Biden (l.) und Kamala Harris bei der Amtseinführung
Joe Biden (l.) und Kamala Harris bei der Amtseinführung © imago images/UPI Photo

Am heutigen 20. Januar sind erst die neue Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika, Kamala Harris (56), und dann der neue Präsident, Joe Biden (78, "Versprich es mir"), vereidigt worden. Innerhalb kürzester Zeit veröffentlichten beide ihre ersten Tweets im Amt.

Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Es gibt keine Zeit zu verlieren, wenn es darum geht, die Krisen zu bewältigen, denen wir gegenüberstehen", erklärte Biden. Darum begebe er sich noch heute ins Oval Office, um sich "direkt an die Arbeit zu machen" und amerikanischen Familien "unmittelbare Hilfe" zukommen zu lassen. Harris meldete sich unterdessen einfach nur mit einem "dienstbereit", erklärte bei Instagram aber zudem: "Für das Volk - immer."

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert

"Glückwünsche an meinen Freund, Präsident Joe Biden!"

Zuvor hatten sich unter anderem auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama (59) - unter dem Biden Vizepräsident war - und Hillary Clinton (73), die 2016 gegen Biden-Vorgänger Donald Trump (74) als Präsidentschaftskandidatin angetreten war, zu Wort gemeldet. "Glückwünsche an meinen Freund, Präsident Joe Biden! Jetzt ist deine Zeit", schrieb Obama zu einem gemeinsamen Bild. Clinton erklärte unter anderem, dass sie ganz aufgeregt sei, "diese beiden wunderbaren Menschen 'Mr. President' und 'Dr. Biden' nennen zu können". Sie teilte dazu ein Bild mit dem neuen Präsidenten und dessen Ehefrau Jill Biden (69).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren