Movie Meets Media und Audi Director’s Cut in München: Gewinne 2x2 Tickets

Pünktlich zum Filmfest München bekommen zwei der exklusivsten Promi-Events ein neues Zuhause: Auf der ehrwürdigen Praterinsel feiern der "Audi Director's Cut" und "Movie Meets Media" am 30. Juni gemeinsam Premiere. Die AZ verlost 2x2 Tickets.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dichtes Promi-Gedränge am roten Teppich - so wird es auch 2018 sein.
Andreas Schebesta Dichtes Promi-Gedränge am roten Teppich - so wird es auch 2018 sein.

Glamouröses Ambiente, ausgesuchte Programmhighlights und viele namhafte VIPs – die passenden Zutaten für eine unvergessliche Nacht!

Wenn zum Auftakt des Filmfests in München gleich zwei Premium-Events die Herzen der Promis höher schlagen lassen, dann liegt ein ganz besonderes Highlight in der Luft! In neuer Location auf der Münchner Praterinsel flanieren am 30. Juni bekannte Persönlichkeiten aus Unterhaltung, Film und Fernsehen, Politik, Medien sowie Wirtschaft über den roten Teppich.

Heuer mit dabei: Unter anderem die Schauspiel-Stars Ken Duken, Lara Joy Körner, Hardy Krüger jr., Friedrich Mücke und Peter Nottmeier.

Auch Sie möchten auf Einladung von Audi dabei sein? Dann kommentieren Sie unseren Facebook-Beitrag bis zum 19. Juni 2018. Die Gewinner werden per Facebook-Nachricht kontaktiert.

+++ Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner wurden benachrichtigt. +++

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung dieses Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Nach Ermittlung der Gewinner und deren Benachrichtigung werden die Daten gelöscht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren