Morena Baccarin: Geld für den Ex

Homeland-Star Morena Baccarin hat vor Gericht verloren und muss ihrem Ex in Zukunft Unterhalt zahlen.
| (rba/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Morena Baccarin (36, "Homeland") könnte im Moment eigentlich glücklich sein. Doch ein Richter machte ihr jetzt einen Strich durch die Rechnung: Die Schauspielerin soll ihrem Bald-Ex-Mann Austin Chick (44) einen monatlichen Unterhalt von knapp 23.000 US-Dollar zahlen, wie das Klatschportal "TMZ" berichtet. Ein kleiner Teil dieser beträchtlichen Summer soll für den gemeinsamen, zweijährigen Sohn Julius gezahlt werden, der Rest ist allein für den Ex-Gatten bestimmt.

Sehen Sie sich auf Clipfish den Trailer zu Morena Baccarins neuen Film "Deadpool" an

Baccarin und Chick teilen sich zwar das Sorgerecht für den Sohn, Ärger gab es jedoch mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht. Zunächst war der Vater damit einverstanden, das Kind gemeinsam in New York aufzuziehen. Doch als er von der neuen Beziehung zu "Gotham"-Co-Star Benjamin McKenzie (37) erfuhr, soll er seine Meinung plötzlich geändert haben und nach Los Angeles gezogen sein. McKenzie und Baccarin erwarten bereits ihr erstes gemeinsames Kind.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren