Monica Bellucci findet Frauen "viel attraktiver"

Ob Monica Bellucci ein weiblicher 007 lieber gewesen wäre? In einem Interview hat das Bond-Girl nun jedenfalls zugegeben: Frauen findet sie "viel attraktiver und inspirierender" als Männer.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der Ruf von Monica Bellucci ("Lügen der Liebe") als Männertraum ist seit Jahrzehnten ungebrochen - dabei müssen sich die Herren der Schöpfung offenbar ganz besonders ins Zeug legen, um Belluccis Herz zu erobern. Denn die 51-Jährige kommt "wesentlich besser mit Frauen klar", wie sie jetzt dem Magazin "Brigitte Woman" verraten hat: Frauen seien "viel attraktiver und inspirierender" als Männer, erklärte die Schauspielerin.

Den Trailer zu "Spectre" mit Daniel Craig und Bond-Girl Monica Bellucci können Sie bei Clipfish sehen

Das Älterwerden findet Bellucci, die derzeit in "Spectre" als "ältestes Bond-Girl aller Zeiten" Schlagzeilen macht, übrigens gar nicht besonders schlimm. "Wenn mich heute jemand engagiert, dann will der mich - und nicht nur meine Schönheit. Wenn du schön und sexy bist, gibt es einfach viele Dinge, die man dir nicht zutraut", findet sie.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren