Mörtel Lugner pikst sich gegen Corona - und Falten

Erst Botox, dann Biontech: Österreichs schillernder Bau-Löwe und Opernball-Stammgast Richard "Mörtel" Lugner (88) hat sich in einer Woche gleich zwei Mal piksen lassen. Erst gegen Falten, dann gegen Corona.
| Kimberly Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gegen Falten: Lugner bei der Impfung.
Gegen Falten: Lugner bei der Impfung. © API

Mörtel zur AZ: "Ich fühle mich frisch und munter! In meinem biblischen Alter hat man keine Nebenwirkungen mehr - obwohl es die Zweitimpfung war. Die Falten-Sache habe ich meiner Ex-Frau zuliebe gemacht, die mich mitgeschleppt hat."

Gegen Falten: Lugner mit Arzt Arthur Worseg.
Gegen Falten: Lugner mit Arzt Arthur Worseg. © babiradpicture

Richard Lugner war bei Corona-Impfung

Sein Fazit: "Ich könnte jetzt ins alte Leben zurück - nur das gibt's nicht mehr. Naja, ich halte alles aus, nur mit den Frauen habe ich Probleme."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren