MMA-Star Conor McGregor ist wieder Vater geworden

Sie sind jetzt zu fünft: Conor McGregor hat bekannt gegeben, dass er und seine Verlobte erneut Eltern geworden sind. Es ist das dritte Kind des Paares.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Conor McGregor ist zum dritten Mal Vater geworden
Conor McGregor ist zum dritten Mal Vater geworden © Keith J Finks/Shutterstock.com

Der irische MMA-Star Conor McGregor (32) und seine Verlobte, Dee Devlin, sind wieder Eltern geworden. Das hat der frischgebackene Papa nun bei Instagram verraten. Der McGregor-Clan sei nun zu fünft, erklärt der Sportler, der sichtlich stolz sein neugeborenes Söhnchen auf dem Arm hält.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

So heißt sein Sohn

Auch den Namen des Kleinen verrät der Kämpfer bereits: Sein Sohn heiße Rian und er sei kerngesund. Sowohl dem Baby als auch dessen Mutter gehe es gut, schreibt McGregor. Der 32-Jährige bedanke sich bei Gott für all das, was er ihm und seiner Familie geschenkt habe.

McGregor und Devlin hatten im vergangenen Sommer bekannt gemacht, dass sie sich verlobt haben. Neben dem kleinen Rian haben die beiden auch das gemeinsame Söhnchen Conor Jack (4) und Töchterchen Croia (2).

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren