Mirja du Mont: Hautkrebs wurde in einer OP entfernt

Mirja du Mont hat auf Instagram verraten, dass sie an Hautkrebs erkrankt ist. Gleichzeitig gab sie Entwarnung: Das Basaliom wurde bereits in einer kleinen Operation entfernt.
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mirja du Mont ruft ihre Fans zur Hautkrebsvorsorge auf.
Mirja du Mont ruft ihre Fans zur Hautkrebsvorsorge auf. © imago images/Fotostand

Bei Mirja du Mont (45) wurde Hautkrebs diagnostiziert, wie die 45-Jährige in einer Instagram-Story schrieb. In der vergangenen Woche sei sie bei der Vorsorge gewesen, "da ich am Bauch eine veränderte Hautstelle entdeckt habe". Nach einer Probeentnahme wurde bei du Mont weißer Hautkrebs festgestellt. "Es war ein lokales Basaliom, welches sich nach der Entfernung nicht weiter im Körper ausbreitet", erklärte sie weiter.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Auf Bildern sieht man Mirja du Mont bei der Vorsorge. Auch die unauffällige leicht rot verfärbte Hautpartie an ihrem Bauch zeigt sie: "So harmlos sah die Stelle aus", fügte sie hinzu. Auf einem weiteren Foto liegt du Mont auf einer Liege in der Arztpraxis. "Nach einer kleinen OP wurde das Basaliom entfernt", gab sie damit Entwarnung. An ihre Follower gerichtet schrieb sie zudem: "Bitte geht regelmäßig zur Hautkrebsvorsorge."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren