Miley Cyrus: Lieber Nackt als Gefühlsleben zeigen

Sängerin und Skandalnudel Miley Cyrus lässt lieber die Hüllen fallen anstatt vor Leute ihre wahren Gefühle zu zeigen.
| (mam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gefühle zu zeigen, ist für die Sängerin ein Zeichen von Schwäche
Evan Agostini/Invision/AP Gefühle zu zeigen, ist für die Sängerin ein Zeichen von Schwäche

Los Angeles - "Ich würde mich lieber nackt vor Leuten zeigen, als vor ihnen zu weinen, weil ich ungern Schwäche zeige, denn das macht einen angreifbar."

Das aktuelle Album von Miley Cyrus heißt "Bangerz" - hier bestellen

Das hat die Skandal-Sängerin Miley Cyrus im Interview mit der Videoplattform "Vevo" verraten. Dass sie kein Problem mit Nacktheit hat, zeigt sie in ihrem Video "Wrecking Ball". In dem Video sind allerdings ein paar Nahaufnahmen der 20-Jährigen zu sehen, in denen Tränen kullern. Sie sagt dazu, dass man so etwas nicht vortäuschen könne.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren