Miley Cyrus kehrt zu ihrem "Hannah Montana"-Look zurück

Miley Cyrus wird wieder zu Hannah Montana! Zumindest was ihre Frisur angeht. Auf Instagram präsentierte die Sängerin ihre neue Haarmähne.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Miley Cyrus (36, "Malibu") hat schon einige Typveränderungen hinter sich. Nun kehrt die Sängerin stylingtechnisch wieder zu den Anfängen ihrer Karriere zurück. Auf ihren Kanälen bei Instagram und Twitter präsentierte sie ihre neue Frisur und überrascht damit ihre Fans: Denn sie sieht nun wieder aus wie ihr Alter Ego Hannah Montana.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Miley Cyrus' aktuelle Single "Nothing Breaks Like A Heart" feat. Mark Ronson gibt es hier

Aufregung um "Hannah Montana"-Comeback

Ein Zeichen, dass es ein Reboot der Teenie-Serie geben wird? Bereits Anfang der Woche hatte es Spekulationen gegeben, als Miley Cyrus einer neuen "Hannah Montana"-Seite auf Instagram gefolgt war und somit unter ihren Fans aufgeregte Gerüchte um eine Neuauflage der Disney-Serie entfacht hatte.

Darauf bezogen sagte die Sängerin nun in dem Video, mit dem sie ihre neue Mähne präsentierte: "Wisst ihr, Leute, es ist so hart, immer hin und her zu wechseln, also habe ich beschlossen, für immer Hannah zu sein. Sie hat diese Woche eine Menge Aufmerksamkeit in den Medien bekommen... dank mir!"

Außerdem betonte die 26-Jährige in ihrer Instagram Story, dass ihre Stylisten Sally Hershberger und Justin Anderson bei der Umstyling-Aktion keine künstlichen Extensions verwendet hätten. "Alles von mir!", kommentierte sie einen entsprechenden Bericht, der behauptet hatte, dass sie nun eine Haarverlängerung trage.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren