Michelle Obama und Melania Trump treffen sich im Yellow Oval Room.

Ob sich Melania von Michelle wohl ein paar Tipps für ihre nächste Rede eingeholt hat? Möglich wäre es. Wie die Stimmung zwischen der neuen und der alten First Lady war, erfahren Sie hier.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gegensätze treffen aufeinander: Melanie Trump und Michelle Obama im Yellow Oval Room.
imago/ZUMA press Gegensätze treffen aufeinander: Melanie Trump und Michelle Obama im Yellow Oval Room.

Ob sich Melania von Michelle wohl ein paar Tipps für ihre nächste Rede eingeholt hat? Möglich wäre es. Wie die Stimmung zwischen der neuen und der alten First Lady war.

Washington - Entspannt sieht anders aus! Als sich am Donnerstag der aktuelle und der künftige US-Präsident getroffen haben, hat Michelle Obama zur gleichen Zeit Melania Trump empfangen.

Die First Lady und die First Lady elected haben sich zum Tee im Yellow Oval Room getroffen und eine Reihe von Themen besprochen. Allerdings ging es dabei weniger um Staatsgeheimnisse als vielmehr um den Alltag im Weißen Haus.

Josh Earnest, der Sprecher des Weißen Hauses, berichtete, Obama und Trump hätten sich vor allem über Familie und Kindererziehung unterhalten. Schließlich ist der jüngste Trump-Sohn Barron fast genauso alt wie Malia Obama bei ihrem Einzug.

Das ist die neue First Lady: Melania Trump - Slowenische Kurven im Weißen Haus

Ob Erziehung bei den Trumps ähnlich wie im Hause Obama abläuft, darf bezweifelt werden. Und auch die Stimmung zwischen den beiden Damen schien nicht gerade locker zu sein, sodass sowohl die alte als auch die neue Hausherrin froh gewesen sein dürften, als sie nach einer Führung durch das Präsidenten-Haus wieder zu ihren Gatten im Oval Office gestoßen sind.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren