Michelle Obama kritisiert Trump

"Ich benutze die Sozialen Medien wie eine Erwachsene."
| (lml/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die ehemalige First Lady Michelle Obama (54) hat Donald Trumps (71) Twitter-Gewohnheiten schon einige Male indirekt in Frage gestellt.

Eine Biographie über Michelle Obama gibt es hier zu kaufen

Nun redete sie erneut über die Risiken und Gefahren, die sich hinter Social-Media-Plattformen verbergen. Vor allem kritisierte sie dabei leichtfertige Postings - dafür ist der US-Präsident berüchtigt. Mit seinen Tweets lässt Trump oft seinen Groll über aktuelle Geschehnisse und seine Gegner raus. Obama warnt vor diesen, meist impulsiven, Nachrichten, wie "People" von einer Gesundheits-Debatte in New York berichtet: "Ich benutze die Sozialen Medien wie eine Erwachsene", so Obama. "Ich twittere nicht nur das, was mir gerade in den Kopf kommt, dazu möchte ich niemanden ermutigen - besonders Kinder nicht."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren