Michelle Hunziker: Ein ganz besonderes Törtchen zum 40. Geburtstag

Moderatorin Michelle Hunziker hat ihren 40. Geburtstag in Mailand gefeiert. Tochter Aurora empfing ihre berühmte Mutter mit einer süßen Überraschung.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Moderatorin Michelle Hunziker hat ihren 40. Geburtstag in Mailand gefeiert. Tochter Aurora empfing ihre berühmte Mutter mit einer süßen Überraschung.

Moderatorin Michelle Hunziker feierte ihren 40. Geburtstag am Dienstag im Familiengeschäft Trussardi alla Scala in Mailand. In einem dicken schneeweißen Mantel mit breitem silbernen Kragen und silberner Clutch erschien sie zum eleganten Fest. Mit dabei neben Ehemann Tomaso Trussardi (33) war natürlich auch ihre Erstgeborene, Aurora Ramazzotti (20). Die überraschte ihre Mama noch auf der Straße vor dem Eingang mit einem kleinen feinen Obstkuchen und Wunderkerze darauf. Eine schöne Idee, über die sich die berühmte Mama auch sichtlich freute, wie die Fotos zeigen.

"Komm ein bisschen mit nach Italien" von Michelle Hunziker und Hape Kerkeling können Sie hier downloaden

Michelle Hunziker kam in Sorengo in der italienischen Schweiz zur Welt. Mit süßen 21 Jahren heiratete sie Schmusesänger Eros Ramazzotti (53). Die beiden bekamen Tochter Aurora. Diese Ehe hielt offiziell bis 2009. Seit 2014 ist die Blondine mit dem Modeerben Trussardi verheiratet. Mit ihm bekam Hunziker zwei weitere Töchter: Sole (3) und Celeste (1). Ein Sohn ist nach wie vor in Planung.

Beruflich hat Hunziker ebenfalls viel erreicht: Sie ist eine der beliebteste Moderatorinnen - und das nicht nur in Deutschland. Die Stationen hierzulande: "Wetten, dass..?", "Deutschland sucht den Superstar", "Das Supertalent",...

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren