Michael Douglas: Mit Sohn Cameron gut gelaunt auf dem roten Teppich

Bei der Premiere von "Ant-Man and the Wasp" erhielt Hollywood-Star Michael Douglas familiäre Unterstützung: Sein ältester Sohn Cameron posierte mit ihm vor den Fotografen.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Am Montag feierte Marvels nächster Superheldenfilm "Ant-Man and the Wasp", der in Deutschland am 26. Juli in den Kinos startet, in Los Angeles Premiere. Mit dabei war auch Hollywood-Star Michael Douglas (73, "Basic Instinct"), der wie bereits im Vorgänger "Ant-Man" (2015) als Henry "Hank" Pym zu sehen ist. Der rote Teppich war für den 73-Jährigen eine Familienangelegenheit: Er posierte gut gelaunt mit seinem ältesten Sohn Cameron Douglas (39) für die Fotografen.

Fan von Michael Douglas? Das ist diese Filmbox genau das Richtige!

"Er vergibt leicht, aber..."

Während Papa Michael auf einen klassischen dunklen Anzug setzte, entschied sich Cameron für ein weißes Jackett, ein helles Hemd, eine dunkle Hose und feuerrote Schuhe. Die beiden gaben am roten Teppich auch Interviews. Als Cameron etwa gefragt wurde, ob sein berühmter Vater gut darin sei, zu vergeben, erklärte der 39-Jährige lachend: "Er vergibt leicht, aber er vergisst nie!" Spricht er da etwa aus Erfahrung?

Cameron gilt als schwarzes Schaf im berühmten Douglas-Clan. Exzesse - Alkohol wie Drogen - säumten sein Leben. Im Juli 2016 wurde er nach sieben Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen. Seitdem scheint sein Leben wieder in geregelten Bahnen zu verlaufen. 2017 wurde er zum ersten Mal Vater.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren